„Lebe deine Träume und träume nicht dein Leben“

Ein Abend mit Leslie Mandoki

Leslie Mandoki ist einer der erfolgreichsten Musikproduzenten, der mit Weltstars wie Lionel Richie, Phil Collins, Chaka Khan oder Jennifer Rush arbeitet. Er produziert Sounds und Songs für den FC Bayern, für VW, für TV Serien wie beispielsweise „Sturm der Liebe“ oder Disneyproduktionen und Hollywoodfilme. Als Musiker ist er mit seiner Band, den MANDOKI SOULMATES, international erfolgreich und spielt mit Bandmitgliedern von Deep Purple und Toto, mit Jazzgrößen wie Till Brönner und vielen anderen Musikern zusammen. Heute lebt Leslie Mandoki in Tutzing am Starnberger See.

Seine Wurzeln hat der weltberühmte Musiker und Musikproduzent jedoch in Ungarn. Als Flüchtling kam der Musikstudent Leslie Mandoki 1975 aus Ungarn nach Deutschland, genau genommen nach Gerlingen. Hier wurde er von der Familie Solter aufgenommen, die ihm ein neues Zuhause schenkte und ihn auf dem Weg zu seiner Musikkarriere unterstützte.

Gerade jetzt, da eine riesige Welle von ukrainischen Kriegsflüchtlingen auf uns zurollt, gewinnt es für ihn an Bedeutung, darüber nachzudenken, wie es damals war und welche Rolle Gerlingen in seinem Leben gespielt hat.

In einem Gespräch mit der Gerlingerin Regina Beck (SWR1) nahm Leslie Mandoki die Besucherinnen und Besucher mit auf seine ganz persönliche Lebensreise, erzählte von seinem Neuanfang in Gerlingen und seiner Musikerkarriere.

Ein Musiker, ein Kämpfer für die Freiheit, ein Flüchtling und ein Brückenbauer – Leslie Mandoki.

Der gesamte Erlös des Abends ging an das Integrationsprojekt „Begegnungscafé für alle Geflüchteten in Gerlingen“.

 

(Quelle: Stadt Gerlingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.