Unsere Landsmannschaft

Die „Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn – Bundesverband e.V.“ wurde am 22. November 1980 in Stuttgart als einheitliche Landsmannschaft aller Ungarndeutschen in Westdeutschland gegründet. Als Sitz der Landsmannschaft wurde München gewählt.

Es handelt sich dabei um den Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Landsmannschaften in Bayern und Baden-Württemberg, die beide im Jahr 1949 gegründet wurden.

Gemäß Satzung vertritt die Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn das Präsidium bestehend aus dem Bundesvorsitzenden, dem Vorsitzenden der Bundesdelegiertenversammlung und dem Bundesgeschäftsführer.

Unsere Bundesvorsitzenden:

von 1980 bis 1987                   Dr. Hans Sauter (1926-1989)

von 1987 bis 1999                   Prof. Dr. Gallus Rehm (* 1924)

von 1999 bis 2006                   Dr. Friedrich A. Zimmermann (* 1934)

von 2006 bis 2017                   Klaus J. Loderer (* 1964)

seit 2017                                        Joschi Ament (* 1971)