15. Oktober 2022 Kulturtagung

Die Stadt Gerlingen und die Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn, Landesverband Baden-Württemberg laden herzlich zur 42. Kulturtagung am 15. Oktober 2022 in die Stadthalle in Gerlingen ein. Sie wird unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzbestimmungen stattfinden.

Im Zentrum der diesjährigen Kulturtagung stehen zwei Themenschwerpunkte.

Der Vormittag wird im Zeichen des akademischen Künstlers, Malers und Grafikers Josef de Ponte (1922-2006) stehen, der am 5. Oktober 2022 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Der in Budakeszi – am westlichen Stadtrand von Budapest gelegenen ehemals deutschen Gemeinde – geborene Josef de Ponte gilt als einer der bedeutendsten ungarndeutschen Künstler des 20. Jahrhundert.

Der aus Backnang stammende Kulturjournalist und Bauhistoriker Klaus J. Loderer – selbst mit ungarndeutschen Wurzeln – wird am Vormittag der Tagung das Leben von Josef de Ponte und sein vielfältiges künstlerisches Wirken in seiner neuen Heimat Schwaigern in den Mittelpunkt seines Referates stellen.

Am Nachmittag der Kulturtagung steht das ungarische Einwanderungsgesetz von 1722/23 im Mittelpunkt.

Frau Prof. Dr. Marta Fata – vom Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen – widmet sich in einem ersten Teil den Hintergründen und Folgen der rechtlichen Regelung der deutschen Einwanderung in Ungarn, insbesondere den Bestimmungen über die Besiedlung der unterbevölkerten Ländereien nach der Befreiung des Habsburgerreiches von der osmanischen Herrschaft am Ende des 17. Jahrhunderts.

In einem zweiten Teil beschäftigt sich Frau Dr. habil. Maria Erb – Leiterin des Ungarndeutschen Forschungszentrums am Germanistischen Institut der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest – unter dem Titel „Ansiedlungsdenkmäler in Ungarn“ mit den Orten und Formen der Erinnerung der Deutschen im heutigem Ungarn.

Außerdem wird der stellvertretende Landesvorsitzende der LDU, gleichzeitig Vorsitzender des Budakesser Heimatvereins mit Sitz in Neckarsulm, Franz Huber, mit der Goldenen Ehrennadel der LDU geehrt.

Bürgermeister Dirk Oestringer und LDU-Bundesvorsitzender Joschi Ament freuen sich über Ihren Besuch.

Die Kulturtagung beginnt am 15. Oktober 2022 um 10.00 Uhr in der Stadthalle in Gerlingen, Hauptstraße 48, 70839 Gerlingen.

Es wird ein Mittagessen inkl. Getränke (Sprudel, Apfelsaft, Kaffee) für 10,00 € angeboten. Dieser Betrag ist am Tag der Kulturtagung im Eingangsbereich der Stadthalle zu bezahlen.

Die Teilnahme an der Kulturtagung ist kostenlos. Es können nur schriftliche Anmeldungen bis 7. Oktober 2022 berücksichtigt werden. Wegen der Planung des Mittagsessens wird ausdrücklich um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Frau Welfonder unter Tel. 07156/205-8103 oder per Mail unter a.welfonder@gerlingen.de.